Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Affiliate Marketing in der Nische mit Blog? – meine Fragen bei Affiliate Musixx 16

| Keine Kommentare

Affiliate Musixx Logo

Podcast "Affiliate Musixx" mit Markus Kellermann

Erst kürzlich informierte ich über die besten Podcasts über SEO (Suchmaschinenoptimierung) & Co – dazu zählt auch Radio4SEO mit dem Affiliate Marketing Programm Affiliate Musixx.

Dort kann man über eine Voicebox Fragen stellen. Diese Chance habe ich natürlich gerne genutzt und habe einige Fragen angebracht, die umfangreich beantwortet und ausgewertet wurden.

Zu hören gibt es mich ab Minute 34…

(Für die Beantwortung meiner Fragen nocheinmal ein großes Dankeschön an Markus Kellermann und Ralph Bohnert!)

Grundsätze zum Affiliate Marketing

Ist es sinnvoll Affiliate Marketing in der Nische zu betreiben? Welche Seiten(formen) sind lukrativer – Blogs, Gutscheinplattformen oder statische Seiten?

Die Antwort wurde grundsätzlich mit Blog beantwortet. Dies liegt ganz einfach daran, dass Google seit dem Panda und Caffeine Update viel (guten) Content belohnt.

Affiliate Marketing in der Nische: Grundsätzlich ja, dann aber als Blog. Neben ausreichend Textinhalten gibt es weiterhin eine persönliche Note. Einen Vertrauensbonus zum Leser kann Kaufimpulse bringen!

Eine Nische kann von Vorteil sein – am Anfang mag die Konkurrenz noch geringer sein. Weiterhin wissen Google und Seitenbesucher „was sie erwartet“…

Nischen gegen eigene Interessen

Affiliate Marketing und im weiteren Feld Blogging sollte immer Spaß bereiten, da viel Durchhaltevermögen und Ausdauer dazugehört, um überhaupt etwas zu verdienen.

Im Podcast wird der gute Tipp genannt, einmal seine eigenen Interessen und Hobbys zu analysieren. Das können auch banale Dinge sein, die man nicht auf der Rechnung hat, oder denkt, dass es keinen anderen interessieren würde.

Je nach Google Suchvolumen, einem existenten Markt und Konkurrenz können somit lukrative Themenfelder herausspringen. Bestsellerlisten bei Amazon und das Google Adwords Keyword Tool sind nur einige Möglichkeiten…

Zeitschriften und Magazine nach „Keywords“ schmökern

Ein weiterer spannender Tipp war der gezielte Kauf von Nischenmagazinen, im Kiosk, um zu recherchieren, welche Inhalte in der Nische beliebt sind.

Auch bei der Suche einer neuen Nische kann man so erfolgreich sein.

Thema und Webseite (Blog) monetarisieren

Für mich stand natürlich nie die Frage nach einer Webseite im Raum – dafür bin ich technisch versiert genug.

Wichtig ist natürlich das „Bekannt machen“ einer Seite, was im Podcast auch im gleichen Atemzug genannt wird.

Im Grunde haben sich meine jetzigen Erfahrungen bestätigt: Um langfristig ordentliche Einnahmen zu erzielen und erfolgreich mit Affiliate Marketing zu arbeiten, sind Blogs eine gute Möglichkeit.

„Am Ball bleiben“, daher Themen bedienen, die auch langfristig Freude bereiten. Dazu eignen sich Blogs sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
eBay Alternativen – FSK 18 Videospiele verkaufen

Die Plattform eBay ist leider etwas eigen, wenn es um den Verkauf von jugendgefährdenden Videospielen (und Filmen) geht. Eingestellte Angebote...

Schließen