Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Android-Apps Programmierung für Einsteiger:
“Mobile Anwendungen entwickeln mit App Inventor”
Buchreview

| Keine Kommentare

Android Applikationen selber programmieren

Android-Apps Programmierung für Einsteiger

Da ich in letzter Zeit vermehrt mit dem Android-Betriebssystem in Kontakt gekommen bin (unter anderem wegen meines Tablets) wollte ich endlich auch einmal selber Hand an Apps und Applikationen für den Android Market legen.

Natürlich gestaltete sich dieser Wunsch als schwieriger als gedacht…

Auf der Suche nach passender Lektüre (und vor allem einer “offline” Wissensquelle) stieß ich dann auf das Buch:

“Android-Apps – Programmierung für Einsteiger – Mobile Anwendungen entwickeln mit App Inventor”

von Jörg H. Kloss.

Schneller und einfacher Zugang für Einsteiger mit großen Plänen

Mehr als ein wenig Delphi-Programmierung und ein paar Schnipsel HTML-Code kann ich selber nicht – man kann mich als getrost als Programmieranfänger bezeichnen.

Allerdings möchte ich mich als einen sehr kreativen Menschen beschreiben…

Doch natürlich gehört zu einer guten Android App auch eine technisch saubere Programmierung. Im Buch werden die Programmier-Anleitungen mit dem App Inventor von Google umgesetzt.

(Das Betriebssystem auf dem Computer ist dabei relativ egal – ob Windows XP, Vista oder 7, bis hin zu Mac OSX und Linux und den dazugehörigen Webbrowsern Internet Explorer, Firefox und Chrome!)

Der Autor des Buchs stellt die umfangreiche Entwicklungsumgebung des App Inventors (AI) sehr kleinschrittig und nachvollziehbar vor, was eine steile Lernkurve mit sich bringt.

Programmieren einer vorgegebenen Android App

Mit der “Lachsack” (zugegebenermaßen etwas eigenwilliger Name…) App wird einem Neuling Schritt für Schritt der Grundaufbau einer Android-App – und deren Programmierung beigebracht.

Für den einen oder anderen könnten die Erklärungen schon fast zu detailliert sein.

Weitere App-Projekte für umfangreicheren Einstieg

Um weitere wichtige Fähigkeiten bei der Programmierung von Apps zu erlernen, werden in weiteren Praxis-Beispielen, die dann auf die Theorie herunter gebrochen werden auf die einzelnen wichtigen Aspekte eingegangen.

Dazu gehört neben dem ansprechenden Design einer solchen Applikationen auch das Datenbankverarbeitung, wo es für blutige Anfänger jedoch schnell recht anspruchsvoll werden kann. Mit ein wenig zeitlichem Aufwand und genauem Nacharbeiten der Ausführungen sollte dies jedoch kein Problem sein…

500 seitige “App Inventor” Bibel…

Für den kompletten Neueinstieg in Sachen App-Programmierung für Android-Betriebssysteme ist dieses Buch eine wahre Bibel. Natürlich “nur” im Zusammenhang mit dem App Inventor System, da auf andere Möglichkeiten kaum eingegangen wird.

Was das Buch jedoch bietet ist ein bebilderter und detaillierter Wissensfundus, wie man ihn nicht von vielen Fachbüchern in diesem Bereich gewohnt ist.


Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
WLAN Drucker für Mac
Wireless Drucker im AirPort Netzwerk einrichten

Unter Apples Betriebssystem Mac OS X gibt es einige Dinge zu beachten, um einen Drucker im WLAN Netzwerk einzurichten. Natürlich...

Schließen