Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Anybeat – Konkurrenz für Facebook und Google+?

| Keine Kommentare

Neue soziale Plattform "Anybeat"


Google+, Facebook und jetzt Anybeat… Gerade wenn man denkt, dass alle Menschen auf diesem Planeten langsam eine Übersättigung an sozialen Netzwerken spüren können, kommt der nächste Paukenschlag.

Heute ist nämlich die soziale Plattform Anybeat gestartet – derzeit noch im Beta Status, jedoch mit Inivite-Code frei für Registrierungen.

Der erste Eindruck ist ernüchtern – so erinnert Anybeat doch eher an “Kennenlern-Plattformen” wie badoo.com…

Weiterhin stellt sich natürlich die Frage, ob das Projekt am deutschen Markt seinen Platz findet.

Für die jüngere Zielgruppe existieren schon jetzt erfolgreich Schüler-Netzwerke wie Schüler.cc und SchülerVZ und für die ältere Zielgruppe kommt vor allem facebook in Frage. Google+ steckt derzeit noch in den Kinderschuhen und muss in einem langen Prozess den Einzug in die breite Masse finden.

Wird das aber auch Anybeat schaffen?

A casual place to hang out, meet new people, and converse. A digital “Third Place”.

Ein zwangloser Ort zum abhängen, Leute kennen lernen und für Konversationen – also eine Art “dritter Ort”, neben Arbeitsplatz und Alltag.

Im Grunde ist dies keine schlechte Idee – der teilweise verruchte Eindruck einer Partnerbörse kommt nicht auf. Doch warum sollte man sich mit wildfremden Leuten über Dinge wie Religion oder Politik zu unterhalten?

Eine direkte Konkurrenz für Facebook und Google+ wird Anybeat also nicht sein und dies wird auch nicht der Fall sein, da die Funktionsweisen völlig verschieden sind. Die Frage ist natürlich, ob Anybeat auch Erfolg mit diesem Konzept hat.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Retarget Ads bis Google Mail – “Spionage” im Netz

Beim Schreiben einer Mail in Googles E-Mail Dienst "Googlemail" passierte heute etwas Merkwürdiges. Im Text der E-Mail kam das Wort...

Schließen