Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Buch-Review:
Joomla! 1.7 – Überzeugende Websites gestalten
von Franzis

| Keine Kommentare

Joomla! 1.7 Buch Review

Buch-Review: Joomla! 1.7 überzeugende Websites gestalten

Durch meine Nebentätigkeit als Webdesigner – und Programmierer musste ich mich erst neulich wieder in einen Teilaspekt der CMS (Content-Management-Systeme) einlesen.

Da ein Kunde unbedingt eine Webseite mit Joomla! realisiert sehen wollte, musste ich also den nötigen Wissenshintergrund bieten, um eine professionelle Seite erstellen zu können.

Dabei bin ich auf das Fachbuch „Webseiten erstellen mit Joomla! 1.7“ gestoßen.

Nicht nur Joomla!

Das Schöne an dem Joomla! vom Franzis Verlag ist, dass nicht nur Haupt-Themen wie Webseite-Erstellung und Gestaltung beschrieben werden, sondern das auch auf Randthemen wie Suchmaschinenoptimierung und Erweiterungen sehr genau eingegangen wird.

Da mit Joomla! 1.7 schon wieder eine neue und überarbeitete Version erschienen ist, wird auch auf die Funktionen und Besonderheiten der aktuellsten Versionsnummer eingegangen.

Unkomplizierter Schreibstil

Im Großen und Ganzen erfreut sich dieses Einsteigerbuch eines sehr verständlichen und nachvollziehbaren Aufbaus. Auch komplette Neueinsteiger können mit diesem Buch schnell Erfolge erzielen. Hier wird wirklich vom Urschleim hin zu komplizierten Sachverhalten an der Hand geführt.

Besonders witzig:
Sogar die Aussprache von Joomla! (Welches allgemein häufig falsch ausgesprochen wird), nämlich dschuumbla wird erklärt – gut zu wissen, um sich nicht zu blamieren!

Von der Installation – bis zur Administration

Glücklicherweise wird nicht nur der Betrieb einer Seite mit Joomla! und alles was dazugehört erklärt, sondern auch die Installation und die äußerliche Einrichtung, also die Templates geworfen. Die Grobgliederung des Buches schlüsselt sich in die einzelnen Funktionsbereiche von Joomla!:

  • Installation
  • Migration älterer Joomla! Installationen
  • Kategorien, Texte und Menüs
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Module und Plugins
  • Erweiterungen und Komponenten

Und wem das alles noch nicht genügen sollte, kann sich im Anhang auch noch darüber informieren, wie eine Joomla! Installation auf einem eigenen (Linux) Webserver am besten zu verwalten ist.

Guter Leitfaden für Projekte mit Joomla!

Gerade für statische Webseiten ist Joomla! empfehlenswert – anders als das Blogsystem WordPress ist Joomla! zwar starrer und unflexibler, jedoch ist nicht für jedes Projekt ein Blog geeignet. Gerade für Portfolio- und Firmen-Präsentationen ist demnach Joomla! WordPress vorzuziehen.

Joomla! 1.7 – Überzeugende Websites gestalten nimmt den Leser an die Hand und zeigt ihm in kleinen und einfachen Schritten, wie er eine erfolgreiche Internetseite ohne fremde Hilfe umsetzt.
Zum einen spart das nicht nur eine Menge Geld, da man sich teure Webdesign- oder SEO-Agenturen sparen kann, sondern bildet den Leser auch gleichzeitig. Weitere Projekte bieten immer größeren und besseren Lernumfang. Die Zeiten der Abhängigkeit sind somit vorbei.

Für Anfänger top!

Wer allerdings eigenhändig durch HTML-Programmierung eigene Seiten programmiert und mit dem Begriff „Coding“ keine Geheimsprache vermutet, sollte bei diesem Buch nicht unbedingt zugreifen.

Für alle anderen jedoch, die in naher Zukunft eine eigene Internetseite geplant haben und ihr eigener Herr sein möchten, ist Joomla! 1.7 – Überzeugende Websites gestalten absolut empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Android-Apps Programmierung für Einsteiger:
„Mobile Anwendungen entwickeln mit App Inventor“
Buchreview

Da ich in letzter Zeit vermehrt mit dem Android-Betriebssystem in Kontakt gekommen bin (unter anderem wegen meines Tablets) wollte ich...

Schließen