Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Computer startet nicht mehr – was tun?

| 3 Kommentare

“Mein Computer startet nicht mehr!” Wie oft hört man dieses Probem im Internet, bei Freunden, auf der Arbeit, einfach überall. Manchmal sind es schwerwiegende Probleme, manchmal ganz einfache Sachen. Hier ein paar Dinge, damit der Computer (hoffentlich) wieder startet:

Alle Kabel überprüfen!

So “doof” wie es klingen mag, aber ein Kaltgerätestecker am Netzteil ist locker, oder der Hund hat dran rumgebissen. Das dann der Computer nicht mehr startet ist dann auch kein Wunder :P

Nun gehts los

Oft hilft schon folgender (selbsterprobter) Work-Around:

  • Den Computer komplett vom Strommnetz trennen
  • Ungefähr 10 Minuten abwarten
  • Wieder alle Kabel (richtig) anstecken und Computer starten

Rechner aufschrauben

Keine Sorge, es ist nicht so schwer wie es klingt. Oftmals hilft nämlich ein Reset des BIOS schon weiter. Dazu einfach des Gehäuse des Rechners öffnen und die Mainboard-Batterie herausnehmen. (Sieht aus wie eine Uhr-Batterie). Dann den Computer (ohne Batterie) starten. Danach die Batterie wieder einsetzen und den Computer normal starten. In 80% aller Fälle müsste nun alles wieder funktionieren.

Wenn gar nichts mehr hilft

Ist es wichtig, dass man die Information hat, welche Hardware im Computer verbaut ist. Am besten durch Kaufbelege oder Hardware-Analyse Tools bis aufs kleinste Detail Informationen über den Computer sammeln. Denn wenn es einen sehr speziellen Grund gibt, warum der Computer nicht mehr startet, müssen da “Fachmänner” ran. Besonders günstig und unkompliziert sind da Computer-Boards wie Computerbase.

Nun ein Board-Post nach folgendem Schema erstellen:


Genaue Problembeschreibung
Hardware die im Computer steckt
Dinge die man schon unternommen hat
Vermutung über das Problem

Mithilfe so eines Board-Posts wird man sehr schnell Hilfe erhalten und muss nicht viel Geld für einen Computer-Fachmann ausgeben. Und wenn der Computer dann trotzdem gar nicht mehr starten will, wird eben ein neuer gekauft :D.

3 Kommentare

  1. Meist liegt das Problem ja nicht an der Hardware. Wenn man an seiner Software rumbastelt und nichts mehr geht, hilft oft nur ein Neuaufsetzen des PC’s darum sollte man bevor man an seinem System rmbaut und nicht weiß ob es funzt alle Daten schön retten.

  2. In diesem Fall geht es ja darum, dass der Rechner überhaupt nicht mehr angeht. (Keine Bildschirmausgabe, usw…)

  3. Ist mir zum Glück noch nie passiert. Bei meinem Flüssigkristallbildschirm fällt nur manchmal die Hintergrundbeleuchtung aus. Aber das kann man mit ein bisschen ruckeln wieder hinkriegen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Macbook oder Hackbook?

Die Produkte mit dem angebissenen Apfel sind schon etwas feines... Doch leider auch unglaublich teuer. Zum Vergleich: Ein Apple MacBook...

Schließen