Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Dephi Einsteiger Tutorial – Programmieren lernen Teil 1

| 2 Kommentare

Wir wollen heute also programmieren lernen! In einfachen Schritten und verständlich erklärt und in kleinen Häppchen über Monate verteilt. Ihr werdet sehen: so schwer ist es gar nicht und ihr werdet schon heute Erfolge erzielen – versprochen!

Die Version von Delphi die ich benutze ist “Embarcadero Delphi XE”.  Alle Erklärungen funktionieren aber auch mit anderen Versionen! Falls ihr Delphi noch nicht haben solltet und Windows benutzt könnt ihr euch erstmal die 30 Tage Testversion runterladen.
Es gibt übrigens auch eine Open-Source-Variante für die Ubuntu-Nutzer da draußen ;)

Fangen wir also an:

Zuersteinmal laden wir uns Delphi mit dem Link von oben herunter (falls wir noch keine Version besitzen).

Wir erstellen nun einen neun Ordner und kopieren Dort die Datei die wir gerade heruntergeladen haben rein. Wir entpacken dann die .zip Datei (bei WinRAR mit “Rechtsklick” und “Hier entpacken”).

Nun starten wir die mit einem Doppelklick die Datei “install_RADStudio.exe” und klicken auf dem sich öffnenden Fenster auf den ersten Eintrag. Jetzt startet die Installation von Delphi!

Irgendwann werdet ihr aufgefordert einen Key einzugeben, dafür müsst ihr euch bei Borland registrieren und bekommt dann einen Trial-Key per E-Mail. (Das Anmeldungsfenster öffnet sich nach dem Download.) Die Installation kann dann etwas dauern, da noch relativ viele Dateien aus dem Internet heruntergeladen werden! Es ist ausserdem recht aufwendig, aber falls ihr ein Problem habt schreibt einfach einen Kommentar und wir werden das Problem gemeinsam lösen!

Wenn alles geklappt hat und Delphi installiert ist legen wir jetzt los:

Zuerst starten wir das Programm (Delphi XE) und klicken die Seite von Borland die erscheint erstmal weg.

Nun öffnen wir unsere grafische Oberfläche zum programmieren indem wir wie unten auf “Neu”, und “VCL-Formularanwendung-Delphi” klicken:


Ok, um jetzt euren ersten Schritt in der Welt der Programmierung zu machen programmieren wir einen “Schließe-Button”.

Dazu klicken wir rechts auf “Standard”

Wir ziehen uns nun einen “Button” auf die das graue Rechteck

Das müsste dann so aussehen:

Wir programmieren jetzt einen einfachen Text der ausgegeben wird wenn man auf den Button draufklickt.

Dazu klicken wir doppelt auf den Button. Der Code des Buttons wird angezeigt. Dort schreiben wir zwischen “begin” und “end”

showMessage(‘beliebige Nachricht’);

Wir starten das “Programm” jetzt mit einem Klick auf den grünen Pfeil (s. oben).

Wenn wir jetzt auf den Button “Button1″ klicken öffnet sich unsere Nachricht.

Ok, das klingt jetzt vielleicht erstmal ein wenig simpel – aber für den Anfang war das doch schon ganz schön viel Aufwand oder? Ausserdem war diese Anleitung auch eher ein sanfter Versuch euch in Delphi einzugewöhnen…

Wenn ihr das Programm jetzt ausserhalb von Delphi benutzen wollt oder euren Freunden schicken wollt müsst ihr auf “Datei” und “Alles speichern” klicken. Sucht euch dann einen geeigneten Ordner aus, erstellt einfach einen Ordner “mein erstes Programm”.

Ihr könnt das Programm nun mit einem Klick auf die .exe Datei ganz ohne Delphi und anderen Schnickschnack das “Programm” starten! Diese liegt hier: euerOrdner/Debug/Win32/Project.exe

Ich hoffe ihr habt alles verstanden und macht beim nächsten Teil meiner Programmier-Lern-Reihe wieder fleißig mit.

Wer trotz der Anleitungen Schwierigkeiten hat:

2 Kommentare

  1. Mahlzeit! Wo ist denn der like Button? :-)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Warum ich die Windows 7 Aero Oberfläche abgestellt habe

Ich möchte mit meinem Computer produktiv arbeiten. Das ist alles. Mittlerweile spiele ich sogut wie keine Videospiele mehr und schreibe...

Schließen