Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Glaubt mans denn?

Ganze Raubkopien von Filmen auf Youtube

| Keine Kommentare

Erst vor knapp einer Woche war das Thema SOPA brandaktuell, bei dem die Gefahr immens groß war, dass weite Teile des Internets zensiert würden. Das bedeutet, dass Dienste wie Youtube und Soundcloud keine urheberrechtlich geschützten Werke mehr hosten dürfen, auch wenn sie leicht verändert wurden oder nur als Untermalung dienen.

Was allerdings ganz sicher unter den Hammer fallen würde, wären komplette Kopien von aktuellen Kinofilmen, die auf Youtube öffentlich erreichbar sind und die man in voller Länge anschauen kann. Ja, richtig gehört: Aktuell kursiert eine Version des Kinofilms: New Kids Nitro – Der Film.


Aus rechtlichen Gründen werde ich hier natürlich keine Verlinkung vornehmen, auch wenn der Film auf einem externen Dienst hochgeladen wurde. Besonders erstaunlich: Das Video trägt den Namen des Films, ist über eine Stunde lang und hat mehr als 2000 Views – warum wird es nicht gelöscht?

Raubkopie des Films "New Kids Nitro" auf Youtube

Ein Grund für das Bestehen des Videos könnte sein, dass es von der Kinoleinwand abgefilmt wurde und der (deutsche) Ton mit einem Mikrofon aufgenommen wurde. Bekanntlichermasen arbeitet Youtube ja mit Algorithmen, die überprüfen, ob eine Urheberrechtsverletzung vorliegt. Dabei wird das Video mit anderem Quellmaterial verglichen, um zu überprüfen, ob es eine Raubkopie ist.

(Deswegen sind Aufnahmen deutscher Fernsehsendungen auch immer spiegelverkehrt – die Pixel „passen“ nicht aufeinander, das Video wird nicht gesperrt.)

Wo sind die Grenzen?

Wo fängt freies Internet an, wo wird Urheberrecht verletzt und was ist Internet-Zensur? Schwierige Fragen, die es aber zu klären gilt. Solche Videos helfen dabei nicht sonderlich…

Obwohl ich absoluter Gegner von SOPA, ACTA & Co bin, muss es doch gewisse Grenzen geben. Ich bin nicht für Abmahnanwälte, die hilfreiche deutsche Webseiten wegen eines Bildes um tausende Euro ärmer machen. Auch bin ich gegen die „Content-Mafia“, welche einen riesen Einfluss auf die Politik hat und die Macht, ein dezentrales Netz zu „regulieren“…

Doch für Kopien aktueller Kinofilm, schief abgefilmt von einer Leinwand und mit Handy aufgenommenen Ton? Dagegen bin ich genauso.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die lange Suche nach einem kostenlosen Shop CMS

Hier kommen eigentlich regelmäßig Artikel, mindestens alle zwei Tage. Diesen Rhytmus konnte ich aktuell leider nicht ganz halten, und das...

Schließen