Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Ortsunabhängig Arbeiten – Tätigkeit von “überall”

| Keine Kommentare

Ob in der Hütte im Kleingartenverein oder bei der Traumreise nach Fuerteventura, kann man unterwegs produktiv arbeiten oder besser gesagt – kann man wirklich überall arbeiten?

Guten Morgen Arbeit oder kein 9 to 5 Job

Man quält sich aus dem Bett, würgt schnell einen Kaffee herunter, schnappt sich die Autoschlüssel, hetzt zum Büro oder in die Fabrik und verbringt dort den Großteil des Tages. Doch wie wäre es, wenn man so eine “Einrichtung” überhaupt nicht hätte? Wenn man jeden Tag aufs neue selbst entscheiden könnte: Wie, Wo und Wann man gerne arbeiten möchte. (Vorausgesetzt man ist mit seinem Konzept erfolgreich.)
Darum soll es heute gehen: Kann man damit überhaupt erfolgreich sein? Ist das seriös? Kann man im Dauerurlaub in Thailand überhaupt glücklich sein?

Kann Ich aus meinem jetzigen Beruf überhaupt “ausbrechen”?

5 Fragen die klar werden lassen, ob der eigene Beruf ortsunabhängig ausgeübt werden kann:

 

  • Können Sie für Ihre Arbeit außergewöhnliche Gerätschaften und Maschinen entbehren?
  • Können Sie einen Großteil Ihrer Arbeit über mobile Geräte wie Laptops und Mobiltelefone verrichten?
  • Kann Ihre Arbeitsstelle ausreichenden Kontakt mit ihnen erstellen und aufrechthalten? (Internet, Telefon usw…)
  • Haben Sie von überall Zugriff auf für Ihre Arbeit relevante Daten? (Kundenkontakte, Termine usw…)

Wenn Sie einen Großteil dieser Fragen mit ja beantworten können, haben Sie Möglichkeit, ihre Arbeit von keinem Ort abhängig zu machen.

Vorteile

Sie haben die Freiheit. Raus aus dem tristen Alltag, weg aus Deutschland. In das Land Ihrer Träume. Solange Sie an ihrem Zielort Internetverbindung und Netzempfang haben, können Sie dort auch in der Regel arbeiten. Man kann somit das Angenehme mit dem Unangenehmen verbinden – die Grenze zwischen Urlaub und Arbeit verschwimmt.

Nachteile

Es wird schwierig mit dem Arbeitgeber auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen oder – was noch viel schwieriger ist – sich auf eigenen Füßen zu bewegen und sich Selbstständig zu machen. (Es gibt auch genug positive Beispiele in der Richtung). Das Risiko sollte man abwiegen können.

Lassen Sie sich keinen Quatsch erählen!

Fallen Sie nicht auf fadenscheinige Angebote wie “1000€ pro Tag Heimarbeit” oder “so werden sie mit Ebooks Millionär”. Wenn das so wäre, würde ich jetzt einer sein und hier keine Beiträge schreiben ;).

 

Auch wer im Ausland sitzt muss hart arbeiten

Bei der schönen Vorstellung, an Goldstränden mit den Füßen im Sand, einem Drink neben der Liege und dem Laptop auf den Schoss, selbst dort müssen Sie eins: arbeiten. Fürs Rumliegen und Drinks genießen werden Sie nicht bezahlt werden. Niemals darf die Illusion vorherrschen, dass die Arbeit oder der Aufwand sich irgendwie verändert. Sie vollziehen einen (permanenten) Ortswechsel, keinen Wechsel der Arbeitsstelle.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Alle paar Minuten ein neues Schnäppchen

Ich habe kaum Zeit diesen Artikel zu schreiben, denn meine F5 Taste muss glühen! Die Rede ist von der Aktions-Schnäppchen-Seite...

Schließen