Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

twitter-icon
Ein bisschen Deutsch muss sein...

Twitter Widget WordPress Plugin eindeutschen

| 1 Kommentar

Mich persönlich nervt es immer enorm, wenn eine Webseite in den Grundzügen eingedeutscht ist, jedoch einzelne Teile wie die Navigation noch englische Begriffe enthalten. Das sieht nicht nur hässlich, sondern auch unseriös aus.

Allerdings gibt es dabei ein kleines Problem, wenn man die Twitter-Timeline des Blog-Accounts in die Sidebar bringen möchte.


Denn das WordPress-Plugin Twitter Widget verwendet die Datei:

 http://twitter.com/javascripts/blogger.js

bei der die Zeitabstände der Tweets englisch ausgegeben werden.

Ein Ausschnitt aus dem Code des Twitter Widget Plugins sieht so aus:

<script type="text/javascript" 
src="http://twitter.com/javascripts/blogger.js"></script>

Für die Zeitdarstellung wird also die .js (Java Script) Datei von Twitter.com geladen, die diese Zeitangaben enthält. Schauen wir uns den Inhalt dieser ausgelagerten Javascript Datei einmal näher an. Diese enthält nämlich folgenden Abschnitt:

  if (delta < 60) {
    return 'less than a minute ago';
  } else if(delta < 120) {
    return 'about a minute ago';
  } else if(delta < (60*60)) {
    return (parseInt(delta / 60)).toString() + ' minutes ago';
  } else if(delta < (120*60)) {
    return 'about an hour ago';
  } else if(delta < (24*60*60)) {
    return 'about ' + (parseInt(delta / 3600)).toString() + ' hours ago';
  } else if(delta < (48*60*60)) {
    return '1 day ago';
  } else {
    return (parseInt(delta / 86400)).toString() + ' days ago';
  }
}

 

Man sieht also, dass die Zeitdarstellung (one Minute ago/ One Hour ago) durch diese .js Javascript-Datei anpassbar ist. Zurzeit sieht das Twitter-Widget-Plugin noch so aus:

Widget Twitter Plugin

Twitter-Widget Plugin (noch) auf englisch

Um dies zu erreichen, brauchen wir natürlich erst einmal eine angepasste .js Datei. Diese habe ich schnell eingedeutscht und ihr könnt sie hier herunterladen.

Downloadlink für die angepasste blogger.js

Es macht sich gut, wenn man diese “blogger.js” dann mit einem FTP-Toll bei WordPress unter wo-content/pugins/twitter-widget speichert.

Nachdem dies geschehen ist, muss die hochgeladene Javascript-Datei noch im Code des Plugins eingestellt werden. Um dies zu machen, einfach im WordPress-Dashboard auf die Plugin-Seite navigieren, dort dann das Plugin Twitter-Widget anklicken und auf “Bearbeiten” gehen. Dort dann die “twitter-widget/twitter-widget.php” bearbeiten.

Die oben genannte Zeile sollte dann statt der Twitter-URL eure angepasste URL enthalten. In meinem Fall also:

<script 
type="text/javascript" 
src="http://net-netz-blog.de/wordpress/wp-content/plugins/
twitter-widget/blogger.js"></script>';

(Das Ganze natürliche ohne Zeilenumbruch…)

Wenn alles funktioniert hat, müsste das Twitter-Widget jetzt statt der englischen Zeitangaben deutsche ausgeben. Wer möchte, kann natürlich seine eigene .js Datei erstellen, man muss sie nicht hier runterladen!

Ein Kommentar

  1. Gute Sache und auch gleich eingebaut!
    Nur ist die hier vorgestellte Version gerade mal zur Hälfte auf Deutsch!
    siehe “about x Stunden”

    Bedarf noch einer Überarbeitung!
    Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
google-gravity
Google Store: Geschenke und Gadgets für Webmaster

Was hat mich dieser Online-Shop angelacht... Google Gadgets in Hülle und Fülle, vom Kugelschreiber, Notizblock, der Kaffeetasse (gaanz wichtig) über...

Schließen