Der Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Affiliate Marketing und Online Marketing.

Wie Marketingaktionen im Internet nach hinten gehen können: Priiiiiil

| 5 Kommentare

Es war eine durchaus gute, innovative und frische Idee, was die Leute in der PR-Agentur von der Spülmittel Marke Pril welche zum Konzern Henkel gehört sich da überlegt hatten.

 

Doch bei der Umsetzung haperte es dann doch ein wenig, sodass am Ende mehr Spott und Hohn als Erfolg übrig blieb:

Pril schmeckt lecker nach Hähnchen…

…das war der Spruch der lange Zeit die Prilflasche mit den meisten Stimmen (=Votes) für sich verbuchen konnte.

Der Ersteller namens “Peter” hatte einfach die Schnauze von den immer gleichen vorgefertigten “bunten Blumenmustern mit Kolibris”.

Seiner Meinung nach benötigen diese keinerlei Kreativität oder Eigeninitiative, da kaum die Nötigkeit bestand sie anzupassen, um das Design einzureichen.

Gerade aus diesem Trotz heraus entstand die Idee zu dieser doch recht eigenwilligen Design-Idee.

Priiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil

Special Edition - Pril

In Anlehnung an die berühmten “Fuuuuuu-Comics”, die einen Menschen zeigen, der sich über die kleinen nervigen Dinge im Alltag aufregt und sie mit einem lauten “Fuck you” (lautmalerisch: Fuuuuuuuuu) kommentiert.

Wer sie nicht kennt, sollte sich was schämen!

Diese Flasche zeigt also diesen kleinen Brüllgeist der diesmal statt Fuuuuuu laut Priiiiiil schreit.

Lange Zeit war diese Flasche auf Platz 1 und hätte es somit in den direkten Verkauf schaffen müssen aber:

Der Konzern zieht die Notbremse

Den “albernen und unpassenden” Designs wurden zwischenzeitlich Votes abgezogen, das Priiiiiil Design hat sich aber dennoch auf Platz 3 gehalten.

Inmitten der Aktion wurden ausserdem die Bedingungen ständig geändert, bis Pril am Ende dann zum Entschluss kam, die besten Designs durch eine Jury auswählen zu lassen und dann im regulären Verkauf anzubieten und die Designs mit den meisten Votes (Priiiiiil) in einer Special-Edition auf den Markt zu bringen.

Und die Moral von der Geschicht?

Willst du als Konzern wirksames virales Marketing machen, sollte die Aktion die geplant ist auch wirklich eine sein.

Vorgefertigte Designs anzubieten, die im Grunde genommen schon vorher durch die Agentur erstellt worden waren bringt überhaupt nichts.

Vorallem wenn man dann die wirklich kreativen Designs (die im übrigen alle keine illegalen Botschaften überbrachten) mit wirklich vielen Votes abstraft, weil sie nicht ins Konzept passen…

Pril: Entweder ganz – oder gar nicht. Merkt euch das für die Zukunft!

5 Kommentare

  1. Hey Max,

    kannst du den Link zu dieser Aktion noch posten? würde mir gerne die Votings anschauen :)

  2. Total unverständlich, was haben die gedacht was bei so einem Wettbewerb rauskommt? Witzige und unkonventionelle Ideen finden doch immer besseren Anklang als einfach nur schönes Design. Dafür braucht man kein Marketingprofi zu sein um das zu wissen.

  3. Meiner Meinung nach war diese ganze Aktion eine reine “Prestigesache”.
    Nach dem Motto: “Wir sind hipp, wir sind trendy, unsere Kunden können unser Produkt designen”, haben die sich eine schöne Werbekampange ausgedacht, die sie dann auch auf anderen Kanälen (Fernsehen) außerhalb des Internets vermarkten können.

    Dieser Schuss ist jedoch nach hinten losgegangen!

  4. Solche Aktionen können nach hinten losgehen. Aber der Trend setzt sich durch, dass übers Internet die Nutzer einbezogen werden. Beste Beispiele für gelungene Aktionen sind Vodafone oder Sparkasse, bei diesen Aktionen ging es um Bilder. Die gesamten Aktionen wurden Medienmäßig aufgeputscht. So nach dem Motto “du in unserer Werbung”. Das erzeugt eine Bindung beim Kunden zum Produkt. Wie die Aktionen von Sparkasse und Vodafone ausgegangen sind, kann ich allerdings nicht sagen. Ich verfolge das nicht so.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Projex IT – neuer Online-Shop der sich sehen lassen kann

Ich habe persönlich großen Respekt vor dem mutigen Schritt eine eigene Existenz aufzubauen. Gerade ein junges, dynamisches und innovatives Team...

Schließen